2017-01-01

Tag/Day 0.C vor der/before QUEEN MARY 2 in Jersey City, NJ/New York, NY



Ein frohes Neues Jahr. Da wir aufgrund der Zeitverschiebung alle verhältnismäßig früh auf sein würden, sind wir froh, dass in fußläufiger Entfernung City Diner rund um die Uhr auf hat. Zu unserer Überraschung ist das Lokal um diese Zeit ziemlich voll. Wir starten mit einem klassischen amerikanischen Frühstück.



A Happy New Year. Due to time difference all of us would be quite early awake, so we were happy that close by City Diner was open around the clock. To our surpirse the diner was quite busy at this time. We started with a classical American breakfast.

We walked further towards Liberty State Park. We were surprised: the first steps invited to walk them down in Broadway-style, Lisbon, Portugal and Pizza, what people lost tonight and interesting architecture. The walk in the clear air in the sun was doing well to us.




Zu Fuß gehen wir weiter in Richtung Liberty State Park. Wir wundern uns: die ersten Treppen laden ein, um mal broadwaymäßig sie herunterzugehen, Lissabon und Pizza, was die Leute heute Nacht alles verloren haben und interessante Architektur. Uns tut die klare Luft in der Sonne richtig gut.

Da wir recht früh sind, kommen wir zum nördlichen Teil des Liberty State Park und können beim traumhaften Wetter noch ein wenig die Südspitze Manhattans, den Goldman Sachs Tower und das Denkmal für die Veteranen des Korea-Krieges fotografieren. Vor einigen Jahren haben wir auch die gleiche Überfahrt geplant: Da lag New York unter einer meterhohen Schneedecke und auf dem offenen Decks der QM2 gab es Schneeballschlachten. So haben wir richtig Glück mit dem Wetter.



As we arrived quite early at the Northern part of the Liberty State Park we could take some pictures of the Southern tip of Manhattan, Goldman Sax Tower and the Memorial for the Veterans of the Korea War. We planned this crossing years ago: New York was coverd under a few feet of snow. On the open decks of QM2 they had snowball battles. So we really had luck with the weather.

We need the Liberty Landing Ferry to get on the Southern side of the Liberty State Park which is seperated by the Moris Canal Basin. As they did not react to any e-mails nor phone calls I could not find out if the ferry would run on New Year's Day. But when we arrived and saw on the opposite side that they prepared the ship, we stayed and waited. Alternatively we would have enough time to walk, partly take the tram or called a taxi. I did not now before how the weather would be alike. But post checked: we would have walk the 2 miles as we had enough time. The next time.


 border=0

Wir benötigen die Liberty Landing Ferry, um auf die südliche Seite des Liberty State Parks zu kommen, der durch das Becken des Moriskanals getrennt ist. Da sie weder auf E-Mails noch auf Anrufe reagieren, konnte ich im Vorfeld nicht herausbekommen, ob sie am Neujahrstag überhaupt fahren. Erst als wir ankommen und auf der gegenüberliegenden Seite sehen, dass sie das Schiff vorbereiten, bleiben wir hier und warten. Alternativ hätten wir so viel Zeit gehabt, um noch zu laufen, einen Teil mit der Straßenbahn zu fahren oder uns ein Taxi zu rufen. Ich wusste ja auch nicht vorher, wie das Wetter sein würde. Nachträglich hatten wir soviel Zeit: wir hätten auch die 3 km laufen können. Beim nächsten Mal.

Für 2.00 USD (2017) sind wir in drei Minuten auf der anderen des Kanals.

 border=0

For 2.00 USD (2017) we were in three minutes on the other side of the canal.

From here you really had a spectacular view to the the skyline of Manhattan. Here you could also see upto Upper West Side.


 border=0

Von hier haben wir auch einen spektakulären Anblick auf die Skyline Manhattans. Hier kann man sogar bis zur Upper West Side hochgucken.

In diesem Teil des Parks befindet sich das Empty Sky Denkmal, das aus der Sicht von New Jersey an die Ereignisse vom 11.09.2001 erinnert. Direkt daneben befindet sich der ehemalige Bahnhof der Central Railroad of New Jersey. Bis 1967 kamen hier die Vorortzüge aus dem Süden an und man stieg auf die Fähren nach Manhattan um. Hier in den ehemaligen Verkaufsschalter der Bahn befindet sich heute Statue Cruises, die für den Fährdienst nach Ellis Island und zur Freiheitsstatue zuständig sind. Die Tickets hatte ich zuvor im Internet gekauft und ausgedruckt. Leider fahren die Boote von der New Jersey Seite etwas seltener, als von der New Yorker Seite. Aber die Schlangen hier vor der Sicherheitskontrolle sind dafür nicht so lange, wie auf der New Yorker Seite, wie man später sieht. Für mich ist der Besuch der Freiheitsstatue wie eine Zeitreise: damals war ich noch Student, damals war alles locker in den USA, damals kam man noch drauf. Für viele Jahre war nämlich der Zugang zur Freiheitsstatue auch geschlossen, so dass ich mich freue mal wieder hinzukönnen. Ich habe auch für den Besuch in der Freiheitsstatue gebucht - also nicht nur die Insel. Nur für die Krone bekomme ich keine Tickets. Diese sind erst wieder ab Mitte Januar 2017 buchbar.



In this part of the park you find the Empty Sky Memorial which shows from the New Jersey point of view to remember the incidents of 09/11/2001. Next to this you find the former terminal of Central Railroad of New Jersey. Until 1967 the commuter trains from the South arrived and you changed for the Manhattan bound ferries. In the former ticket sales booths of the railways you find today Statue Cruises which runs the ferry service to Ellis Island and to the Statue of Liberty. I bought the tickets before in the internet and printed them out at home. Unfortunatley the boats leaving from New Jersey side do not go very often but from the New York side. But the queueing line in front of the security check was not as long as the one on New York side as you can see later. For me visiting of the Statue of Liberty was like a time voyage: then I was student, then everything was relaxed in the US, then you could easily get there upto. For many years the access to the Statue of Liberty was closed so that I was very happy to get there again. I booked tickets to get into the Statue of Liberty - not just for the visit of the island. Only for the crown I could not get any tickets. They were bookable from mid of January 2017 again.

Like about 25 years ago I arrived on Ellis Island. But then we approched from the New York side.


 border=0

Wie vor rund 25 Jahren komme ich zunächst Ellis Island an. Damals sind wir von der New Yorker Seite angefahren.

Wenn man keine Verwandten hat, die an der Ostküste zwischen 1892 und 1954 eingewandert sind, dann ist Ellis Island zwar sehr beeindruckend, aber auch ein wenig stinklangweilig.

 border=0

If you have no relatives who immigrated at the East Coast between 1892 and 1954, Ellis Island was very impressing but also somehow a little boring too, since you cannot make any personal investigations for relatives.

So it was that none of us could really deal with Ellis Island. We watched at least the movie to get an overview. For the exhibitions none of us was really interested.


 border=0

Deswegen konnte keiner so richtig etwas mit Ellis Island anfangen. Wir gucken uns zumindest den Film an, um uns einen Überblick zu verschaffen. Für die Ausstellungen hat allerdings keiner Lust von uns.

Und so finden wir uns alle ein paar Minuten später in der Caféteria wieder. Dieses Bild fasziniert mich...

 border=0

And so we all found ourselves in our caféteria. This painting fascinated me...

I thought it was not really youthful. I a public room. But if you see closer it was youthful.


 border=0

Ich finde es nicht so ganz jugendfrei. In so einem öffentlichen Raum. Aber beim genaueren Hinsehen ist es doch jugendfrei.

Da ich nicht darauf geachtet hatte, dass nur die Boote aus New Jersey von Ellis Island weiter zur Freiheitsstatue fahren (die Rotation für die New Yorker Boote ist wohl in den letzten 25 Jahren geändert worden...), geht es für uns erst nach Manhattan. Sie erlauben uns an Bord zu bleiben. Aber hier können wir dann sehen, wie lange die Schlangen am Battery Park sind. Bei dem Wetter genießen wir die Sonne und den Ausblick auf die Freiheitsstatue.



As I did not take attention that only boats from New Jersey were heading on for Liberty of Statue from Ellis Island (obviously they changed the rotation for the New York boats in the last 25 years..) we went first to Manhattan. They allowed us to stay onboard. But from here we could really see how long the queues were at Battery Park. With this weather we enjoyed the sun and the view to the Statue of Liberty.

We were allowed to see the upper part of the pedestial. After anotherr security check. We were allowed to go one by one on that day for free upto to the crown. But it was too much for us after we saw how many steps (162 very steep) it would be. But also here we made a lot of great pictures and selfies of us all. I watched Miss Liberty under her skirt... The way out here was worth the visit.




Wir dürfen insgesamt zum oberen Teil des Sockels. Wieder nach einer weiteren Sicherheitskontrolle. Einzeln dürften wir auch heute kostenlos bis zur Krone hochlaufen. Aber das war doch zuviel des guten, nach dem wir gesehen haben, wie viele Stufen (162 sehr steile Stufen) es gewesen wären. Aber auch schon hier entstehen tolle Bilder und Selfies von uns allen. Ich gucke Miss Liberty unter ihrem Rock... Der Weg hierher hat sich gelohnt.

Auf die berühmte Staten Island Ferry schaffen wir es nicht. Wenn man nur wenig Zeit hat und trotzdem schöne Bilder von der Freiheitsstatue möchte, nimmt einfach diese Fähre: kostenlos. In meinem Kopf sehe ich immer Harrison Ford und Melanie Griffith in "Die Waffen einer Frau" und höre Carly Simons "Let the River run", wenn die Fähre sehe. Aber es ist alles neu gemacht. Ich habe die Landungsbrücke anders in Erinnerung.

 border=0

We could not make it on the famous Staten Island Ferry. If your time is limited and you like to have nice pictures of the Statue of Liberty: just take this ferry: free of charge. In my head I always see Harrison Ford and Melanie Griffith in Working Girl and listen to Carly Simon's "Let the River run" if I see the ferry. They made everything new. I had other memories of the ferry terminal...

We had to get for each of us a MetroCard and need to load them. The problem: they had no day passes so we need to pay for each ride and they had no daily cap.


 border=0

Wir besorgen uns eine MetroCard und müssen sie laden. Das Problem: es gibt keine Tageskarten, so dass man für jede Fahrt bezahlen muss und leider auch keine Tagesdeckelung.

Mit dem Bus M15 bin ich jetzt schon mehrere Jahre nicht gefahren. Er gehört im Rahmen eines Beschleunigungsprogramms zum sog. "Select Bus Service". Sonst entwertet man beim Einsteigen beim Fahrer seine MetroCard. Aber nicht bei Select Bus Service: vorher an der Haltestelle muss man die MetroCard entwerten und eine Quittung hierfür mitführen. Wie üblich nicht den Rufknopf für die nächste Haltestelle suchen: sondern die gelbe Schnur am Fenster ziehen.



I did not take Bus M15 for many years. It was part of the programme to speed up the bus operations "Select Bus Service". Nomally you validate your ticket when you board the bus with the driver. but not with the Select Bus Service: you need to validate at the bus stop your MetroCard and get a receipt for this. As usually here do not look for a button to call for the next stop: check for the yellow wire at the window.

East 1st Street intersection 2nd Avenue we get off.


 border=0

East 1st Street Ecke 2nd Avenue steigen wir aus.

Um die Ecke 205 Houston Street steht einer der berühmtesten Läden der Filmgeschichte: Katz Delicatessen. Die Pastrami Sandwiches: fantastisch. Noch fantastischer: Meg Ryan und Billy Crystal in "Harry und Sally". Ich hätte so gerne mit den anderen hier gegessen, aber die Schlange vor dem Lokal ist mehr als einen Block lang.

 border=0

Around the corner there is one of the most famous spots of the movie history: Katz Delicatessen. The Pastrami sandwiches: fantastic. More fantastic: Meg Ryan and Billy Crystal in "When Harry Met Sally". I really would have to have lunch with the others here but the queue in front the place was more than one block long.

We went into the next deli short-notice.


 border=0

Wir gehen kurzerhand ins nächste Deli rein.

Aber das ist eben kein Vergleich zu Katz. Schnell essen wir einen Happen stehend an einer Bushaltestelle.

 border=0

Compared to Katz it was nothing. Quickly we had a bite just at a bus stop.

Naked Juice... unfortunately the wrong one... you need to take this one: man muss den hier nehmen: Naked pressed: cold pressed is important according to Joe Cross. But I did not notice that you had meanwhile two series of Naked available. The squared bottles were unhealthy.


 border=0

Naked Juice... leider der falsche... man muss den hier nehmen: Naked pressed: kalt gepresst ist wichtig lt. Joe Cross. Aber da habe ich jetzt nicht darauf geachtet, dass es von Naked zwei Serien gibt. Die viereckigen Flaschen sind ungesund.

Ab in die U-Bahn.

 border=0

Let us catch the subway.

We need to head towards Uptown on Subway 2. At 14th Street we need to change.


 border=0

Auf Richtung Uptown mit der U-Bahn 2. An der 14. Straße müssen wir umsteigen.

Raus geht es 50. Straße am Rockefeller Center. Unser Ziel die Radio City Music Hall. Ein ehemaliges Kino, das heute als Veranstaltungssaal. Hier müssen wir uns auch für die Sicherheitskontrolle anstellen. Deswegen mussten wir ein wenig früher hier sein. Drinnen: leider keine Garderobe. Ist in den USA eher unüblich. Es gibt 3 D-Brillen. Jeder (außer wir) nimmt seine Getränke und Popcorn mit in den Saal rein. Die Tickets hatten zunächst 57,80 USD gekostet. Kurz vor Start in Frankfurt bekam ich dann ein Upgrade-Angebot: Für nur 35,00 USD mehr, könnte ich jetzt Plätze mitten im Parkett sehr mittig bekommen. Die Tickets kosten sonst auch mal bis 250,00 USD.



We had to exit at the 50th for the Rockefeller Center. We need to find the Radio City Music Hall. A former movie theater, which was used nowaday as event venue. Here we need to queue up for the security check. That was why we need to be here a little earlier. Inside: no coat check. Was not so common in the US. You had 3-D-glasses. Everyone (but us) took his beverages and popcorn into the venue. First the tickets was 57.00 USD. But just before take-off in Frankfurt I got an upgrade offer: for just 35.00 USD more we could get seats in the center of the orchestra very much in the center. Those tickets were normally upto 250.00 USD.

I watched too many movies: New Year's Eve. There I heared the first time of the Christmas Spectacular of the Rockettes. Legs upto the throat!!! You could only see the show with your open mouth. You had no idea where and what you should see. You get exactly what you paid for. You paid a lot - you got a lot.! Very American. Very impressive. Every cent worth and every minute too which we stayed here. Just simply: wow!!! A must if you can make it in New York. In the summer time you have something comparable like this spectacular.




Ich habe mal wieder zuviel Filme gesehen: "Happy New Year". Dort habe ich zum ersten Mal von dem Weihnachts-Spektakel der Rockettes gehört. Beine bis zum Hals!!! Die Show guckt man sich mit dem offenen Mund an. Man weiß gar nicht, was und wohin man gucken soll. Man bekommt genau das wofür man bezahlt. Man bezahlt viel und bekommt viel! Sehr amerikanisch. Sehr beeindruckend. Jeden Cent Wert und auch jede Minute, die wir hier gesessen haben. Einfach nur: Wow!!! Ein Muss, wenn man es nach New York schafft. Im Sommer gibt es ein ähnliches Spektakel.

Nächster Film: "5 to 7 (von 5 bis 7 - Eine etwas andere Liebesgeschichte)": Während der Handlung tauchen auf einer Dinner Party drei Prominente im Film auf, die sich selbst spielen - ein sog. Cameo: der zwischenzeitlich verstorbene Menschenrechtsaktivist Julian Bond, der Dirigent der New Yorker Philharmoniker Alan Gilbert und der Starkoch Daniel Boulud. Wenn man schon mal da ist... nach Prüfung der Speisekarten, können wir uns "nur" das DBGB Kitchen and Bar leisten. Es passte einfach alles: Gute Burger und Hot Dogs und das durch Daniel Boulud. Alles sehr lecker. Speziell auch die Vorspeisen. Tolle Salatkreationen. Nur sitzen ist hier nicht so schön, wenn man zu fünft ist. Alternativen wären gewesen noch Scott Conant und Todd English.



Next movie: 5 to 7: During the story three celebrities appeared on a dinner party, who acted themselves - a so-called cameo: the meanwhile deceased Human Right Activist Julian Bond, the Conductor of the New York Philharmonic Alan Gilbert and the Star Chef Daniel Boulud. When you are already here... after checking the menus we could "only" afford DBGB Kitchen and Bar. It just fit perfectly: Great burgers and hot dogs and created by Daniel Boulud. Everything was very yummy. Especially the starters. Great salad creations. Only sitting was not so nice if you were a party of 5. Alternatively we could see Scott Conant and Todd English.

We need to load money on our MetroCard.


 border=0

Wir müssen unsere MetroCard aufladen.

Es geht, aber es gibt auch einfachere Systeme.

 border=0

There were also systems which were more simple to handle but we managed it.

After we did not go for the BallDrop we need to see at least the lights of Broadway around Times Square/42 nd Street. Breathing once the air here around. We felt like in "On The Town" (this You-Tube-trailer of the actual Broadway-version reflected better my actual feeling.): New York, New York - what a helluva town (helluva = Hell of a). It was worth to come by and to see.




Nach dem wir gestern ja nicht auf dem BallDrop waren, müssen wir zumindest einmal die Lichter des Broadway auf der Höhe von Times Square/42 nd Street zu sehen. Einmal die Luft hier atmen. Wir fühlen uns wie in "On The Town" (der YouTube-Film der aktuellen Broadway-Version spiegelt mein aktuelles Gefühl wieder.): "New York, New York - what a helluva town (helluva = Hell of a)". Es hat sich auf jeden Fall gelohnt hier kurz vorbei zu kommen.

Mit Christoph müssen wir zur Christopher Street.

 border=0

With Christoph we need to see Christopher Street.

you cannot transfer here directly to the PATH but you make a fellow-cruise very happy...


 border=0

Man kann nicht direkt in die PATH umsteigen, aber einen Mitfahrer glücklich machen...

Alleine glücklich sein können wir andere nicht zulassen... wir wollen alle glücklich sein...

 border=0

We could not allow to make him happy only by himself... we all wanted to be happy...

So walked through the Christopher Street. But it was not as gay anymore as I remember from earlier days.


 border=0

So laufen wir durch die Christopher Street. Aber es ist nicht mehr so schwul, wie ich es von früher her kenne.

Nach 3-4 Block erreichen wir den PATH-Bahnhof. Ist etwas versteckt. Ein "Loch" in der Häuserfront.

 border=0

After 3-4 blocks we reached the PATH-station. Was a little hidden. A "hole" in the houses front.

Here we made Christoph another time happy: So in future: A like Alpha, B like Bravo, C like Christoph...


 border=0

Hier machen wir Christoph nochmals glücklich: Also in Zukunft: A wie Anton, B wie Berta, C wie Christoph...

In Hoboken müssen wir in die HBLR. Leider verpassen wir um eine Minute die Bahn und müssen 18 Minuten auf die nächste Bahn warten, weil dort am Bahnhof wegen eines größeren Unfalls vor kurzem, der Verkehr zwischen der PATH und HBLR umgeleitet wird und die Beschilderung nicht angepasst wurde. Einer hilft uns, den Bahnsteig zu finden. So haben wir Zeit von hier aus das beleuchtete Empire State Building zu sehen. Wir frieren uns einen ab und andere laufen mit nackten "Haxen" herum...



In Hoboken we need to change into HBLR. Unfortunately we missed by one minute and need to wait another 18 minutes for the next one because due to a major incident recently the traffic from PATH to HBLR was deviated and they did not adjusted the signpost. Somebody helped us to find the right platform. So we had time to see the illuminated Empire State Building. We were freezing while other showed us walking around with their naked "pork shanks"...

On the HBLR MetroCard was not valid.


 border=0

Auf der HBLR gilt aber nicht die MetroCard.

So müssen wir noch eine Fahrkarte für die Fahrt kaufen.

 border=0

So we need to buy tickets for the ride.

Still no tram available.


 border=0

Immer noch keine Bahn da.

Nach 15 Stunden sind wir auch froh, dass wir wieder im Hotel zurück sind. So schnell bin ich noch nie in die Zeitzone gekommen. Alle fallen sofort ins Bett. Gute Nacht.

 border=0

After 15 hours we were all happy that we should be soon back at our hotel. Never got so quickly into a time zone. Everyone went quickly to bed. Good Night.

No comments:

Post a Comment