2012-01-06

Tag/Day 2.3 auf der/on QUEEN ELIZABETH in Le Havre, France

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


It's Tea-Time. Wir nutzen den Umstand, dass viele an Land sind und möchten die Chance nutzen, dass es wohl ruhiger ist.



It was tea-time. We used the chances that it might be calm as many guests were ashore.

Everything was set already.




Alles bereits eingedeckt.

Neben dem Standard Tee, kann man sich auch auch zwei weitere Teesorten aussuchen.



Beside standard tea you can order two more different teas.

Bruno sent a text message to Hans-Hermann and asked if we should block a seat for him.




Bruno schreibt per SMS Hans-Hermann an und fragt nach, ob wir ihm einen Platz freihalten sollen.

Aber er ist schon auf dem Weg.



But he was already on the way.

We had a background pianist.




Im Hintergrund wird Klavier gespielt.

Hans-Hermann nutzt die Chance weiter die Kamera zu erproben.



Hans-Hermann used the chance to test his camera.

The service started but where was the ceremony.




Der Service beginnt, aber wo bleibt die Zeremonie.

Hinterher klärt man uns auf, dass die Zeremonie es nur auf der QUEEN ELIZABETH 2 gab.



Later someone explained that the ceremony was only on QUEEN ELIZABETH 2.

Bruno seemed to be happy with his sweet treat.




Bruno scheint sich wieder sein Leckerli zu freuen.

Zunächst kommen die herzhaften Sandwiches.



But first we had the hearty sandwiches.





Then they came with the sweet treats.



Dann kommen die süßen Leckerlis.

Und endlich kommen die Scones.



Finally the scones came.

I asked myself if the camera was unable to fix the problem with the background light: is it maybe counting the calories on the picture...




Die Frage, die sich für mich stellt: wenn sie schon mit dem Hintergrundlicht nicht klar kommt: Zählt sie vielleicht automatisch die Kalorien auf dem Teller?

Egal: wir sind auf einem britischen Schiff und Tee-Time gehört mit dazu. Man muss es ja nicht jeden Tag mitmachen. Schön wären auch Etagieren.



Never mind: we were on a British ship and tea-time is always part of it. No need to have it every day. It would be nice to have tier-plates.

I loved my cucumber sandwiches. But I was missing some with cress or chicken.




Ich liebe ja die Gurkensandwiches. Schade, dass es keine Kresse oder Hühnchensandwiches gab.

Und meine Scones.



And my scones.





And correctly with some jam and clotted cream.



Und richtig mit Marmelade und Clotted Cream (ganz ganz ganz fette Butter...).

Meinen Darjeeling-Tee, um den ich gebeten habe, bekomme ich in einer kleinen Kanne - und aus Porzellan, ohne dass ich mich verbrenne.



I got my darleeling tea which I asked for in small extra-pot - and this time made of China without burning my fingers.

We went to the Friends of Dorothy meeting in the Commodore Lounge. Somehow nobody here had a real passion to clean. You could see all the prints of the glasses and much more.




Wir gehen zum Friends of Dorothy-Treffen in der Commodore Lounge. Irgendwie haben die hier aber keinen besonderen Putzfimmel. Man sieht noch Glasränder und was auch immer.

Da sie im Gegensatz auf der QUEEN MARY 2 auch kein Schild aufstellen, stelle ich kurzerhand mit meinem iPad ein Schild auf.



As they did not place a sign like on QUEEN MARY 2 I used my iPad to have a sign.

Today we had no pictures as we must first go step by step. But we found some nice ship models like this one showing Southampton as base port.




Heute gibt es noch keine Bilder: wir müssen uns erst rantasten. Aber wir finden noch das Schiffsmodell mit Southampton als Heimathafen.

Abends geht schon der Tanz im Queen's Room los.



In the evening the dance in the Queen's Room started already.

We were lucky to have formal and elegant casual only so we must not carry one more suit with us for semi-formal (with suitable tie).




Zum Glück haben bloß formell und elegant casual, so dass wir nicht noch einen Anzug mitbringen mussten für semi-formell (mit passender Krawatte).

Durch die Bibliothek gehen wir runter.



Through the library we went down.





It was as gorgeous as on QUEEN VICTORIA.



Die ist genauso schön wie auf der QUEEN VICTORIA.

Kurzfristig haben wir uns für ein Abendessen im The Verandah entschlossen. Wir mögen es ja, uns auch mal so richtig schön verwöhnen zu lassen, auch wenn es etwas zusätzlich kostet. Mal gucken, ob es besser ist, als Todd English auf der QUEEN MARY 2 bzw. QUEEN VICTORIA. Wir haben unserem Kellner Bescheid gegeben, dass er mit dem Service anfangen kann, auch wenn wir nicht da sind. Die anderen müssen so nicht unnötig auf uns warten.



At short notice we decided to have dinner in The Verandah. We loved to be indulged nicely even it would cost additionally. Let us find out if this was better than Todd English on QUEEN MARY 2 or QUEEN VICTORIA. We informed our waiter that he should start with the service even we will not attend. So the other must not wait if we did not show up.





We let a professional take a picture of us.



Wir lassen uns mal von einem Profi fotografieren.

Und nun muss Bruno ran, um den Profi zu fotografieren.



And now Bruno had to take picture of the professional.

No comments:

Post a Comment