2009-08-06

Seetag/Day on Sea 2.3 auf der/on QUEEN MARY 2

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Natürlich wären wir sehr gerne auch heute Abend wieder ins Todd English gegangen. Aber ganz ehrlich: Irgendwie hätte ich es bedauert unsere beiden Kellner nicht nochmals zu sehen.

Auch heute waren wir wieder nur zu viert. Unsere Tischnachbarn haben uns von deren Erlebnissen erzählt. Da wir uns ja im Dauerstress befanden, wissen wir nun, was wir alles nicht geschafft haben.



Of course we liked to go to Todd English. But honest: I would have deeply regretted not to see again our nice two waiters.

This night we were again just four. Our table-mates told us their impressions. We had our whole-day-stress but now we know what we all missed this day.

I was still full from our lunch that I did not want a soup.




Ich war noch so voll vom Mittagessen, dass ich auf eine Suppe verzichtet habe.

Dafür habe ich freiwillig Salat genommen. Wie haben die eigentlich so feine Hühnchenstreifen hinbekommen???



We took voluntary salad. Where did they get so fine strips of chicken breast???

And with a lot of dressing like I want how much.




Und richtig schön mit Dressing, bei der wir selbst bestimmen konnten, wieviel wir darüber haben wollen.

Bruno hatte wie üblich Fisch und der war wohl gut.



Bruno had as always fish and it was good.

After the great steak I was unable to eat anything more but Julian came immediately and offered me something else. I explained that I had the steak for lunch. He agreed that this was good choice to have a steak à la minute and they cannot provide the same quality of the steak due to high number of guests in the main restaurant.




Irgendwie kannte ich dieses Auslaufmodell von Hühnchen bereits. Als ich zustoch und dann die Kräuterbutter auslief, war es wie ein Déja-vue.

Nach dem tollen Steak konnte ich einfach nicht mehr und Julian kam natürlich sofort und fragte nach, ob er mir etwas anderes bringen soll. Ich habe ihm erklärt, dass ich mittags bei Todd English mein Sirloin-Steak hatte. Da konnte er auch nur bestätigen, dass es etwas feines ist, weil es eben so zu bereitet werden kann, wie man es will und eben nicht wie in einer Großküche hier im Hauptrestaurant.

Das ist übrigens Julians Hand, wie er gerade versucht, mein Souffle fertigzumachen...



That's Julian's hand who finished my soufflé at our table.

After the soufflé I was drunk... I obey... This was no vanilla cream which covered my soufflé.




Ich war anschließend betrunken nach dem Soufflé... ich gebe es zu... Das ist nämlich keine Vanillecreme, die da oben auf dem Soufflé schwimmt...

Bruno nahm lieber das Eis, damit es im Magen wegschmilzt und sich von selbst damit auflöst...



Bruno preferred to have ice cream. It should melt away so there is nothing in the stomach.

That's by the way our wine stewardess Lyudmila who gave us the same attention and friendliness as if would had ordered a 100 USD-wine. Evian you get from the wine steward and Cunard-branded water from the regular waiter.




Das ist übrigens unsere Weinstewardess Lyudmila, die uns genauso aufmerksam und nett bedient hat, als ob wir einen 100 USD-Wein bestellt hätten. Aber Evian gibt es vom Weinsteward und die CUNARD-Hausmarke durch den Kellner.

Und hier sind übrigens unsere beiden netten Kellner Julian und Jovan, von denen wir auch einen Satz Speisekarten bekommen haben. Dieses Mal haben wir uns rundum wohl gefühlt.



By the way: there are our nice waiters Julian and Jovan who gave us a set of the menu. This time we felt totally well pampered.

We went to the theater and something happened down in the stage area.




Wir gehen weiter ins Theater: irgendwas passiert im Orchestergraben.

Die Show fängt schon etwa 15 Minuten früher an, als die ersten Darsteller im Publikum auftauchen und dann auf die Bühne gehen.

Commedia dell'arte (siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Commedia_dell'arte)

Eine Kunstform, die ich gar nicht schätze. Das Thema des Abends "Viva Italia!" - eine neue Produktionsshow von Cunard.



The show started about 15 minutes ahead of time as the actors came from the audience's side and then entered the stag.

Commedia dell'arte (siehe hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Commedia_del_arte)

A type of art which I personally dislike. This was the "Viiva Italia!"-night - a new Cunard-production show.












Statt der Ansage, dass man bitte sein Mobiltelefon ausschalten soll, kommt stattdessen diese Szene als Marionetten-Theater. So können die nicht-englisch-sprechenden Gäste, sich nicht rausreden, dass sie es nicht verstanden hätten.



Instead of an announcement that you should switch-off your mobile phones the actors try to act this message puppet-on-a-string style. So non-English-speaking guests cannot tell that they did not understand the message.

To act not to take pictures with flash was somehow more challeging.




Die Darstellung, dass man nicht mit Blitz fotografieren soll, gestaltete sich schon schwieriger.





















Das fand ich schon sehr skurill: Mona Lisa von Leonardo da Vinci...



This drove me somehow crazy: Leonardo da Vinci's Mona Lisa...

... and the partial striptease... (Do not worry: secured family entertainment)




... und dann der Teilstriptease...

... und zum Teil die sexy haarigen Männerbeine...



... and some sexy hairy men's legs...

Somehow it was funny...




Einerseits fand ich es irgendwie komisch...

oder auch zu schräg, um es gut zu finden...



or to weired to like it.

But maybe this was Cunard's intention: to present something none expected.




Aber vielleicht war es ja genau die Absicht von Cunard mal anders zu agieren, als das man erwärtet hätte.

Die meisten hatten Tränen in den Augen vor Lachen. Ich wusste nicht mehr, ob ich lachen oder weinen sollte...



Most of the guests were laughing out loud. I was unsure if I should laugh or cry...







The rocking emperor was somehow very funny.



Der rockende Kaiser war wiederum irgendwie komisch.

Damit auch Ballettfreunde ihre Freude hatten, gab es hier eine Art Szene aus Romeo und Julia, oder was es auch immer darstellen sollte.



So friends of ballet had also their pleasure when they brought something from Romeo and Juliet or whatever it should be.





A nice attraction in between. It should be a little lighter.



Für uns ein netter Anblick zwischendurch. Es hätte bloß ein wenig heller sein dürfen.

Das ganze erinnert jedoch an die Royal Promenade auf der NAVIGATOR OF THE SEAS.



Reminded to the Royal Promenade on NAVIGATOR OF THE SEAS.







Wer immer noch Hunger hatte, bekam hier weiteren Hunger dazu...



Who was still hungry became during the show more hungry.









Als natürlich die Wörter "Tutti-Frutti" fielen, waren es die Deutschen, die lachen mussten... Wer denkt nicht an Hugo-Egon Balder, RTL und "Cin Cin" zurück...



When the words "Tutti-Frutti" came most Germans need to laugh. In the late 70s/early 80s there was a TV-show in Germany broadcasted nationwide by the first private TV-station. "Tutti-Frutti" was a name of a striptease-show (very harmless - nothing really to see!!!). The naked breast were covered by stickers of fruits. So you did not choose a girl by her name but a fruit. And due to variation of fruits and the Italian origin of the TV-show it was "Tutti Frutti" for all fruits.







This was to honor the Italian constructors of violins.



Das war wohl eine Hommage an die italienische Geigenbaukunst.

Künstlerisch war es klasse dargeboten.



Great artistic performance.





































I should obey that this did not meet my personal taste. But the artistic performance was just great. The only popular song I identified was few beats from "Nessun Dorma". The rest I did not know which might be because Cunard spend money in a own production show for this stage.

After so many events we had to place our baggage until midnight into the gangway. So we went back to our stateroom.




Ich gebe zu, dass das nicht unbedingt meinen Geschmack getroffen hat. Künsterisch war die Leistung erstklassig. Ich meine, dass ich als einzig bekanntes Stück ein paar wenige Takte aus "Nessun Dorma" herausgehört hätte. Den Rest kannte ich nicht, was dafür sprechen würde, dass Cunard hier wohl eine echte Eigenproduktion auf die Bühne gebracht hat.

Nach dem ereignisreichen Tag müssen wir bis Mitternacht die Koffer vor die Tür gestellt haben. Deswegen ziehen wir uns jetzt auch zurück.

No comments:

Post a Comment